Redaktion, Technologie & Marketing

Strategisches Content-Marketing ist komplex und beruht auf dem Zusammenspiel verschiedenster Disziplinen. Es fußt aus meiner Sicht auf den drei Säulen Redaktion, Technologie und Marketing. Die moderne Unternehmenskommunikation benötigt Expertise, die sowohl die richtigen Inhalte in den richtigen Formaten produziert (Redaktion), für die Produktion und Publikation die effizientesten Technologien einsetzt (IT) und am Ende aus Marketing-Sicht die Zielsetzungen überprüft und aus den Ergebnissen der Analyse die Content-Strategie neu anpasst. Ich helfe Ihnen gerne weiter.

 

Weitere InformationenVision & Mission

Redaktionelle Kenntnisse

Autor, Lektor, Chefredakteur und Verleger: Weil ich die gesamte Produktionskette durchlaufen habe, kenne ich die prozessualen Anforderungen an die Content-Erstellung in Unternehmen und weiß, wie man eine themenorientierte Kommunikation mit Tools wie Scompler aufbaut. 

Technologie-Wissen

Website-Anforderungen, CMS-basierter Massen-E-Mail-Versand, Webinare, Video-Produktion, überhaupt multimediale Umsetzungen von Kommunikation im alteingesessenen Großkonzern oder im Startup: Nur wer weiß was geht, kann sagen, was man tun und was man besser lassen sollte. 

Technologie-Wissen

Website-Anforderungen, CMS-basierter Massen-E-Mail-Versand, Webinare, Video-Produktion, überhaupt multimediale Umsetzungen von Kommunikation im alteingesessenen Großkonzern oder im Startup: Nur wer weiß was geht, kann sagen, was man tun und was man besser lassen sollte.

Marketing mitgedacht

Taktische Vorgehensweisen können kurzfristig sinnvoll sein, müssen aber langfristig die Marke mitdenken. Strategisches Content-Marketing behält beides im Blick. Und kennt Lösungen wie Inbound-Marketing & Lead-Generierung, zum Beispiel via Marketo, ebenso wie Social-Media-orientierte Vorgehensweisen. 

Vision & Mission

Mir bereitet die Kommunikation in den verschiedensten Kanälen Freude – genau wie die Ausarbeitung und Umsetzung von themenorientierten Content-Strategien, von der Core Story bis zum kurzen Tweet, der auf die Content-Strategie einzahlt.  

Ebenso verschafft es mir Befriedigung, dabei die technologische Umsetzung mitzudenken und die notwendigen Prozesse im Unternehmen aufzubauen. Und am Ende zu sehen, dass aus einer kleinen ruckelnden Maschine ein rund laufender, starker Motor geworden ist. 

Aber wie das so ist mit Strategien: Sie brauchen Gestaltungsspielraum für die Etablierung. Und sie brauchen Zeit, um zu wirken. Eine strategische Vorgehensweise braucht Geduld.

Stationen

Kontakt aufnehmen? Gerne!

Melden Sie sich gerne, wenn Sie ein unverbindliches Gespräch wünschen.